Jun
30
2012
Geschrieben von Christine Bühler

Nachdem der Posaunenchor Hechlingen am See anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums vergangenes Jahr die Abendserenade am Hahnenkammsee erstmalig ausrichtete, traten dieses Mal die Posaunenchöre des Dekanatsbezirks Heidenheim/Mfr. als Veranstalter auf.

 

Serenade

 

Bei traumhaftem Sommerwetter verwandelte sich der Hahnenkammsee in eine atemberaubende Kulisse, die sowohl die Bläser als auch die Gäste sichtlich genossen. Das Konzert wurde eröffnet mit dem Titel "Festliche Intrade". Es folgten weitere anspruchsvolle musikalische Beiträge sowie verschiedene Volkslieder, die die Zuhörer zum Mitsingen bewegten.

 

Während einer Pause wurden die Besucher von einer Überraschung der besonderen Art begeistert: Die Seenland-Alphornbläser brachten ihre Instrumente am gegenüberliegenden Ufer zum Schwingen. Die Bläser antworteten im Anschluss mit einem stimmungsvollen Tenor-Bass-Satz.

Die Abendserenade wurde geschlossen mit dem Irischen Volkslied "Möge die Straße", worauf die Zuhörer sich noch eine Zugabe wünschten. Diese wurde mit dem Choral "Bleib bei mir Herr" erwidert.

 

Anschließend folgte der gemütliche Teil der Veranstaltung. Bei Bratwurst-(Kraut-)Semmeln und Getränken ließen die Bläser und Besucher den lauigen Sommerabend kulinarisch ausklingen. Eine weitere Fortsetzung der Veranstaltung fand regen Zuspruch.

 

 

Bildergalerie: