Jan
31
2013
Geschrieben von Roland Kelber

Kirchenvorstands-Klausurtag im Januar

                

Am Samstag, den 19.Januar trafen sich die drei neuen Kirchenvorstände der Pfarrei, um über die Zusammenarbeit der  Gemeinden zu beraten.

Dabei ging es um unter anderem um die zukünftige Gottesdienstplanung, Terminplanung für Passionsandachten und Bibelstunden, und die Frage, welche Aufgaben und Termine Pfr. Kelber  in Zukunft wahrnehmen kann, wenn er für drei Gemeinden zuständig ist.

Die Kirchenvorstände wollen vor allem in Bezug auf die Gottesdienstplanung auch der ganzen Gemeinde die Möglichkeit geben, ihre Meinungen und Wünsche zu äußern und andererseits über die Rahmenbedingungen dieser Planung alle Interessierten zu informieren. Dazu wurden Termine für Gemeindeversammlungen

vereinbart.